Aktuelles

  • PEUGEOT 9X8: Von seinen Anfängen als virtuelles Projekt

    Bevor das PEUGEOT 9X8 HYBRID Hypercar zu den Testfahrten vor der Homologation auf die Rennstrecke ging, war es zunächst ein 51,1 GB großes digitales Projekt, das aus 15.267 Dateien auf einer Festplatte bestand.

    Peugeot.de:

    » PEUGEOT 9X8: Von seinen Anfängen als virtuelles Projekt
  • Kooperation mit Oreca Digital Retail: Ausbau des PEUGEOT Lifestyle-Segments

    PEUGEOT baut sein Lifestyle-Segment aus. Für den internationalen Online-Verkauf und die Auslieferung arbeitet das Unternehmen mit Oreca Digital Retail zusammen. Zwei neue Webseiten für B2C- und B2B-Kunden wurden bereits in Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien eingerichtet und werden in Kürze auch in Deutschland verfügbar sein.

    Peugeot.de:

    » Kooperation mit Oreca Digital Retail: Ausbau des PEUGEOT Lifestyle-Segments
  • RetroClassics: Im Zeichen des PEUGEOT 402

    Geschichte und Gegenwart der Automobile von PEUGEOT hautnah erleben: Das können die Besucherinnen und Besucher der Messe RetroClassics vom 21. bis 24. April 2022 in Stuttgart.

    Peugeot.de:

    » RetroClassics: Im Zeichen des PEUGEOT 402
  • Künstliche Intelligenz: PEUGEOT Sport und Capgemini optimieren die Entwicklung des Hybrid-Hypercars

    PEUGEOT Sport hat eine mehrjährige Partnerschaft mit dem weltweit führenden Unternehmen für digitale Transformation, Capgemini, unterzeichnet und wird das Team des PEUGEOT 9X8 in der FIA World Endurance Championship (WEC) mit fortschrittlichen digitalen Tools ausstatten. PEUGEOT Sport kehrt in diesem Sommer in den Langstrecken-Rennsport zurück und wird die Expertise von Capgemini in den Bereichen Daten und KI-Anwendungen nutzen, um die Leistung seines Hybrid-Hypercars sowohl im Simulator als auch auf der Rennstrecke weiter zu verbessern.

    Peugeot.de:

    » Künstliche Intelligenz: PEUGEOT Sport und Capgemini optimieren die Entwicklung des Hybrid-Hypercars
  • Vom PEUGEOT 202 bis zum PEUGEOT 3008 HYBRID*: die lange Geschichte der französischen Gendarmerie mit PEUGEOT

    Ende der 1940er Jahre, in den Wirren der Nachkriegszeit, baute die Gendarmerie Nationale ihren Fuhrpark wieder auf, indem sie Fahrzeuge vom Widerstand beschlagnahmt oder auf die Reste des Fuhrparks der Armee zurückgriff. Die ersten Modelle des PEUGEOT 202, PEUGEOT 302 und PEUGEOT 402 gehörten, in begrenzter Stückzahl und meist in Schwarz, zu den Brigaden. Das heute bekannte Blau der Gendarmerie wurde erst 1969/1970 zur Standardfarbe.

    Peugeot.de:

    » Vom PEUGEOT 202 bis zum PEUGEOT 3008 HYBRID*: die lange Geschichte der französischen Gendarmerie mit PEUGEOT
  • PEUGEOT und Silver Star Auto: Start der Montageproduktion in Ghana

    Das am 25. März eingeweihte Montagewerk von Silver Star Auto in Tema, Ghana, stellt ab sofort den PEUGEOT 3008 her und wird demnächst das neue leichte Nutzfahrzeug, den 1-Tonnen-Pick-up PEUGEOT LANDTREK, produzieren. Silver Star Auto ist exklusiver Handelspartner der Marken PEUGEOT und Citroën in Ghana. Die neue Partnerschaft zwischen PEUGEOT und Silver Star Auto trägt zur Internationalisierung von PEUGEOT bei und stärkt das Image und die Präsenz des Unternehmens in Afrika.

    Peugeot.de:

    » PEUGEOT und Silver Star Auto: Start der Montageproduktion in Ghana
  • PEUGEOT 308: Neue 3D-Druck- Technologie

    PEUGEOT erfindet das Autozubehör neu – dank innovativer 3D-Druck-Technologie und einem neuen flexiblen Polymer. Im PEUGEOT Lifestyle Shop ist eine Reihe von Zubehörteilen erhältlich, darunter ein Sonnenbrillenhalter, ein Dosenhalter und ein Telefon-/Kartenhalter, die speziell für den neuen PEUGEOT 308 entwickelt wurden. Es ist das erste Mal, dass die 3D-Druck-Technologie für Autozubehör eingesetzt wird – eine Innovation, die für die gesamte Automobilindustrie vielversprechend ist.

    Peugeot.de:

    » PEUGEOT 308: Neue 3D-Druck- Technologie